Österreich

Auf dieser Seite findest Du Reiseberichte, Stadtspaziergänge, Wandertipps und Radtouren aus ganz Österreich. Unternimm einen Stadtspaziergang in Wien, radle entlang von Flüssen in Niederösterreich oder entdecke die Schöneiten in Salzburg, Steiermark und Oberösterreich.

Beliebte Beiträge


Alle Beiträge im Überblick

  • ANNINGER – EINE WANDERUNG ZUR WILHELMSWARTE UND KAISER-JUBILÄUMSWARTE

    Diese Rundwanderung auf den Anninger führt Euch von Gumpoldskirchen hinauf zur Wilhelmswarte und Kaiser-Jubiläumswarte.

  • HELDENBERG – WEINWANDERWEG WETZDORF IM SCHMIDATAL

    Diese gemütliche Rundwanderung führt uns durch die Heldenberger Weingärten und bietet zahlreiche schöne Ausblicke ins Schmidatal und Tullner Feld.

  • SEMMERING – ALTE VILLEN, DREI GRANDHOTELS UND DER 20 SCHILLING-BLICK

    Eine gemütliche Semmering-Rundwanderung zu alten Villen, den drei historischen Grand-Hotels, zur Doppelreiterwarte am Wolfsbergkogel und zum berühmten 20 Schilling Blick.

  • WEINWANDERN POYSDORF – VON KELLERGASSE ZU KELLERGASSE

    Begebt Euch mit uns auf eine Weinwanderung nach Poysdorf, entdeckt dabei die schönsten Kellergassen in der Umgebung und verkostet den legendären Poysdorfer Saurüssel!

  • PIELACHTALRADWEG – VON LOICH IM PIELACHTAL BIS MELK AN DER DONAU

    Der Pielachtalradweg zählt neben dem Ybbstal-Radweg und Traisental-Radweg zu beliebtesten Radwegen im Mostviertel. Er beginnt in Loich und endet in Melk in der schönen Wachau.

  • 5 SPAZIERGÄNGE DURCH WIEN IM OKTOBER

    Der Herbst ist die ideale Jahreszeit für ausgedehnte Spaziergänge. Warum dabei nicht Wien entdecken? Wir haben für Euch fünf Spaziergänge durch Wien zu den unterschiedlichsten Themen zusammengestellt – vom »Dritten Mann« bis zum Jugendstil oder von Beethoven bis zu den »Spittelbergnimpfen«. 

  • EINE WANDERUNG DURCH DIE WÜSTE MANNERSDORF IM LEITHAGEBIRGE

    Vom Kloster St Anna bis zur Ruine Scharfeneck und der Erklimmung des Mount Scheiter – Eine spannende Rundwanderung durch den Naturpark Wüste Mannersdorf im Leithagebirge.

  • WANDERN FALKENSTEIN – DER FLUG DES FALKEN ÜBER BURGRUINE, KELLERGASSE UND STOAMANDEL

    Falkenstein im Weinviertel eignet sich mit seiner Ruine, den Weinbergen, einer hübschen Kellergasse und einem ausgezeichneten Wein perfekt als Ausgangspunkt für eine Wanderung.

  • 5 RADTOUREN RUND UM WIEN IM FRÜHLING

    »Veronika, der Lenz ist da …«, heißt ein berühmter Schlager der  Comedian Harmonists, welcher die Freude über das Frühlingserwachen beschreibt. Jetzt wird es an der Zeit das Fahrrad aus dem Keller zu holen, die Kette zu schmieren und die Bremsen zu überprüfen. Und dann steht einem Radausflug nichts mehr im Wege. Wir haben für Euch auf unserem Reiseblog 5 schöne Radtouren rund um Wien zusammengestellt, die sich im Frühling lohnen.

  • WANDERN LANGENLOIS – ZWEI SCHLÖSSER UND DIE AUSSICHTSWARTE AM GOBELSBERG

    Wandern, Sightseeing und Genießen ist das Motto unserer Weinwanderung rund um Langenlois, die Euch zu zwei Schlössern und zur Aussichtswarte am Gobelsberg führt. Weinfans und Genusswanderer kommen bei dieser rund 10 km langen Tour voll auf ihre Kosten.

  • PERCHTOLDSDORF – EIN SPAZIERGANG ZU WEIN UND KULTUR

    Entdeckt die Sehenswürdigkeiten von Perchtoldsdorf, spaziert dann durch die Weinberge und lasst den Ausflug bei einem Heurigen ausklingen.

  • WEINWANDERN TRAISENTAL – VON WAGRAM OB DER TRAISEN ZUR WETTERKREUZKIRCHE

    Zur weithin sichtbaren Wetterkreuzkirche am 348 Meter hohen Schiffsberg pilgern schon seit Jahrhunderten die Weinbauern der Umgebung um den Herrgott zu bitten, ihre Weingärten vor Schauer, Hagel oder sonstigen Ungemach zu bewahren.

  • SALZBURGER LAND – 3 PERFEKTE TAGE IN RADSTADT UND UMGEBUNG

    Radstadt eignet sich hervorragend für Ausflüge in das Salzburger Land. Zu entdecken gibt es vieles – Von der Liechtensteinklamm bis zur Festung Hohenwerfen, vom Bauernregelweg in Altenmarkt bis zu einem Ausflug nach Tamsweg.

  • BAD RADKERSBURG UND DIE BESTEN AUSFLUGSZIELE IM VULKANLAND

    Bad Radkersburg ist die südöstlichste Stadt der Steiermark und ein idealer Ausgangspunkt für die Erkundung des Vulkanlands und der Thermenregion.

  • WIENER ALPEN – EINE ALMWANDERUNG AUF DEN HOCHWECHSEL

    Diese Wandertour führt von der Mönichkirchner Schwaig über den Niederwechsel auf den 1743 Meter hohen Hochwechsel. Geprägt ist die Wanderung von ausgedehnten Almwiesen, herrlichen Ausblicken auf die Wiener Alpen und der berüchtigten Steinernen Stiege.

  • SALZBURGER LUNGAU – 3 GRÜNDE NACH TAMSWEG ZU FAHREN

    Im Dreiländereck von Kärnten, Steiermark und Salzburg liegt Tamsweg, die »Hauptstadt« des Salzburger Lungau und der Kältepol Österreichs. Wir beschreiben Euch in diesem Beitrag drei Gründe warum ihr Tamsweg unbedingt einen Besuch abstatten solltet.

  • RADTOUR – VOM STIFT HERZOGENBURG ZUM SCHLOSS GRAFENEGG

    Die Radrundtour führt Euch vom Stift Herzogenburg über die sanften Weinberge im Traisental zum Urzeitmuseum in Nußdorf und weiter Schloss Grafenegg am Wagram. Die alte Römerstadt Traismauer besuchen wir am Rückweg.

  • SALZBURG – VON DER BURG HOHENWERFEN ZUR SOUND OF MUSIC ALM

    Bei diesem Ausflug von Salzburg besucht ihr die Burg Hohenwerfen, lernt den Steinwender Sepp kennen, spaziert über die berühmteste Alm Salzburgs und wandelt auf den Spuren der Filmschauspieler Clint Eastwood, Richard Burton und Julie Andrews.

  • EINE GEMÜTLICHE WANDERUNG RUND UM DEN STEIRISCHEN BODENSEE

    Wieder was gelernt. Es gibt nicht nur einen Bodensee in Vorarlberg, sondern auch in der Steiermark. Der Steirische Bodensee liegt in einem Seitental des Ennstals und ist rund 6.700mal kleiner als der große Bruder im Ländle.

  • SALZKAMMERGUT – DREI PERFEKTE TAGE IN GMUNDEN AM TRAUNSEE

    Schlendert durch die engen Gassen Gmundens, besucht Schloss Ort, unternehmt eine Schiffsfahrt auf dem Traunsee, genießt den Panoramablick vom Grünberg und wandert um drei idyllische Bergseen.

  • SCHWARZATAL RADROUTE – VON REICHENAU NACH WIENER NEUSTADT

    Die rund 58 km lange Radtour zwischen Reichenau und Wiener Neustadt versetzt Euch in die Zeit der Jahrhundertwende zurück, als die Wiener Gesellschaft zur Erholung und Sommerfrische an die Rax fuhr.

  • WANDERN WEINVIERTEL – DER STEIN UND WEIN WANDERWEG IN EGGENBURG

    Der gut ausgeschilderte elf Kilometer lange Rundwanderweg führt Euch von Eggenburg über die Naturdenkmäler Kogelsteine und Fehhaube in die Bilderbuch-Kellergasse von Stoitzendorf und wieder zurück.

  • RIESLING RADWEG – VON WEHRHAFTEN STÄDTEN UND IDYLLISCHEN KELLERGASSEN

    Der Riesling Radweg startet in Eggeburg und führt durch das westliche Weinviertel. Entdeckt dabei die mittelalterlichen Städte Eggenburg und Maissau, genießt die Ruhe der idyllischen Kellergassen und haltet Ausschau nach weiteren Kleinoden entlang des Rundwegs.

  • WANDERN HAINBURG – VOM SCHLOSSBERG AUF DEN BRAUNSBERG

    Hügelhupfen in Hainburg! Diese aussichtsreiche Wanderung führt Euch auf den Schlossberg und den Braunsberg. Beide Erhebungen bieten einen tadellosen Rundblick auf das Marchfeld, die Hundsheimer Berge, die Sandbänke in der Stopfenreuther Au und die Stadt Bratislava.

  • WANDERN ROHRWALD – VON DEN SCHWEDENHÖHLEN AUF DEN MICHELBERG

    Diese Wanderung führt Euch durch den Rohrwald bei Stockerau. Nach einem Abstecher zu den Schwedenhöhlen geht es weiter auf den Michelberg. Mit 409 Metern zählt er nicht zu den höchsten Erhebungen Niederösterreichs. Trotzdem bietet er einen 1A-Panoramablick!

  • WANDERN KAMPTAL – EINE AUSSICHTSREICHE RUNDE RUND UM GARS

    Diese aussichtsreiche Wanderung rund um Gars am Kamp führt Euch zu mächtigen Ritterburgen aus der Babenberger-Zeit, einer slawischen Siedlung am Schanzberg, zur Hamerlingwarte und zu Schloss Buchberg, wo Mittelalter auf Modern-Art trifft.

  • WANDERN WIENERWALD – VON DER KARTAUSE MAUERBACH ZUM TULBINGER KOGEL

    Dieser Wienerwald-Rundwanderweg führt Euch von der prächtigen Kartause Mauerbach zur Leopold-Figl-Warte am Tulbingerkogel, wo ihr einen beeidruckenden Blick über das Tullnerfeld bis weit in das Weinvierteil hinein genießen könnt.

  • WEINVIERTEL – AM ERLEBNISWEG »KULTUR VERBINDET« DEN WAGRAM ENTDECKEN!

    Diese rund elf Kilometer lange Rundwanderung entlang des Erlebniswegs »Kultur verbindet« zeigt Euch die verborgenen Kleinode rund um Hausleiten am Wagram. Beeindruckend ist der 360 Grad Panoramablick vom Tumulus bei Gaisruck bis weit in das Alpenvorland.

  • DIE 15 SCHÖNSTEN TAGESAUSFLÜGE RUND UM WIEN

    Ihr wollt das Umland Wiens besser kennen lernen? Ihr wisst aber nicht, welche Ausflugsziele sich lohnen? Kein Problem! Hier sind unsere persönlichen 15 schönsten Ausflugsziele rund um Wien. Viele dieser Tagesausflüge sind auch öffentlich mit Bahn oder Bus erreichbar.

  • WEINWANDERN – VON GUMPOLDSKIRCHEN NACH THALLERN

    Diese kleine Wander- und Spaziergehrunde führt Euch von Gumpoldskirchen über den Richardshof nach Thallern und wieder retour. Ideal geeignet als After-Work-Tour zum Abschalten oder als Wochenendspaziergang mit einem anschließenden Heurigenbesuch – falls es wieder einmal möglich ist.

  • WANDERN WIEN – VOM BÖHMISCHEN PRATER ZUM KURPARK OBERLAA

    Diese gemütliche Wien Wanderung führt Euch vom Böhmischen Prater am Laaer Berg über die Löwygrube zum Kurpark Oberlaa. Zurück geht es über die Weinberge und Felder von Favoriten. Mit ein wenig Glück seht ihr am Goldberg Ziesel, die sich hier angesiedelt haben.

  • STADTSPAZIERGANG WIEN – VOM GRABEN BIS ZUM SPITTELBERG

    Dieser Wien Spaziergang führt Euch in das barocke Wien, als in den Straßen Wiens Lust und Laster herrschte. Trefft mit uns am Weg zum Spittelberg Maria Theresia, Joseph II oder den unwiderstehlichen Frauenhelden Giacomo Casanova.

  • WANDERN WIEN – EINE AUSSICHTSREICHE WANDERUNG DURCH OBER ST VEIT

    Vom Lainzer Tiergarten bis zur Werkbundsiedlung, vom Hörndlwald über das Faniteum bis zum Grab von Egon Schiele: Eine Wanderung durch Ober St Veit mit zahlreichen Ausblicken auf Wien, die sowohl Naturliebhabern als auch Kulturinteressierten eine Menge bietet.

  • WIEN – EIN SPAZIERGANG DURCH DEN SCHÖNBRUNNER SCHLOSSPARK

    Unser heutiger Stadtspaziergang führt uns in den Schlosspark Schönbrunn. Entdeckt die Römische Ruine, genießt den Blick von der Gloriette und erfahrt etwas über die heimlichen Liebschaften von Kaiser Franz Joseph.

  • WANDERN WIEN – VON GRINZING ÜBER DEN COBENZL ZUR SISI-KAPELLE

    Der knapp 6 km lange Rundweg führt Euch von Grinzing zum Cobenzl und weiter zur Sisi-Kapelle. Aufgrund der Länge ist diese Wien-Wanderung durch die Weinberge Wiens der ideale Sonntagsausflug für jede Jahreszeit.

  • STADTSPAZIERGANG WIEN – EINE SIGHTSEEING TOUR DURCH DIE JOSEFSTADT

    Achter Bezirk, die Josefstadt! Einst Wohnbezirk von Beamten, Hofratswitwen und vieler Künstler. Ihr erfahrt in diesem Beitrag die perfekte Route für einen Stadtspaziergang durch die Wiener Josefstadt, lernt berühmte Bewohner kennen und entdeckt verborgene Winkel und die schönsten Flecken des 8. Wiener Gemeindebezirks.

  • KURZURLAUB – DIE SCHÖNSTEN AUSFLUGSZIELE RUND UM STEYR

    Steyr ist der ideale Ausgangspunkt um die Region »Steyrtal – Kremstal« näher kennen zu lernen. Vom Stift Kremsmünster bis ins Almtal – Wir haben für Euch unsere persönlich schönsten Ausflugsziele für einen Kurzurlaub in Steyr in diesem Beitrag zusammengefasst.

  • STEYR – DIESE TOP 5 SEHENSWÜRDIGKEITEN MÜSST IHR KENNEN!

    Viele verbinden mit dem Namen Steyr das erste Fahrrad, einen Traktor oder das Christkindl. Steyr bietet mehr. Romantische Altstadtgassen, stimmungsvolle Plätze und romantische Hinterhöfe laden zum Entdecken ein. Die folgenden Top 5 Sehenswürdigkeiten von Steyr haben uns im Rahmen eines Tagesausflugs begeistert.

  • WEINWANDERN – DURCH DIE WEINGÄRTEN VON GUMPOLDSKIRCHEN

    Rund 20 km südlich von Wien liegt Gumpoldskirchen. Der traditionsreiche Weinort ist der ideale Ausgangspunkt für eine kleine 7 km lange Rundwanderung durch die weitläufigen Weingärten und einer anschließenden Heurigenpartie.

  • DIE SCHÖNSTEN REISE- UND AUSFLUGSZIELE IN DER OSTSTEIERMARK

    Von der Riegersburg bis zum Schloss Herberstein oder einer Wanderung auf den Ringkogel – Die Oststeiermark hat viel zu bieten. Wir haben für Euch von Hartberg aus, die schönsten Plätze und Ausflugsziele im Vulkanland und im Jogelland erkundet.

  • MUSKATELLER-RADWEG – VOM MUSEUMSDORF NIEDERSULZ NACH ZISTERSDORF

    Der rund 63 km lange Muskateller Radweg im nordöstlichen Weinviertel führt Euch zum Museumsdorf Niedersulz, sowie zu den geschichtsträchtigen Schlössern Dürnkrut und Jedenspeigen. Zurück geht es über Zistersdorf.

  • KLÖSTER-KAISER-KÜNSTLER-RADTOUR: VON LAXENBURG NACH MAYERLING

    Die rund 62 km lange Rad-Rund-Tour versetzt Euch in die Biedermeierzeit zurück. Sie führt vom Schlosspark Laxenburg über Baden und das Helenental nach Heiligenkreuz. Nach einer Schleife über Mayerling, geht es wieder zurück durch das Helenental und Baden. Von dort nutzen wir den Weingartenradweg über Gumpoldskirchen zurück nach Laxenburg.

  • DAMPFROSS & DRAHTESEL RADWEG – AUF DEN SPUREN DER STAMMERSDORFER LOKALBAHN

    Der Name des Radweges verrät es schon. Heute dreht sich alles um das Thema Eisenbahn. Der »Dampfross & Drahtesel« – Radweg führt von Stammersdorf über Pillichsdorf ins Eisenbahnmuseum Strasshof. Über Deutsch Wagram und den Marchfeldkanal geht es zurück nach Wien.

  • SALZKAMMERGUT – MIT DEM SCHIFF DEN WOLFGANGSEE ENTDECKEN

    Ahoi am Wolfgangsee! Es gibt nichts Gemütlicheres als mit dem Schiff nach Strobl, St Gilgen und St Wolfgang zu reisen und die reizenden Gemeinden am Wolfgangsee zu erkunden. Wir haben für Euch in diesem Beitrag die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zusammengestellt. Dazu gibt es Tipps für kurze Wanderungen zwischen den Schiffs-Landestegen und viele Anekdoten über berühmte Gäste.

  • SALZKAMMERGUT- EIN KURZER SPAZIERGANG ZU DEN SEHENSWÜRDIGKEITEN VON HALLSTATT

    Hallstatt ist das Symbol von »Over-Tourism« in Österreich. Wir haben das pittoreske Dorf kurz nach dem Ende des Corona-Lockdowns besucht und waren überrascht, wieviele Österreicher die gleiche Idee hatten. Alle wollten Hallstatt einmal in Ruhe ohne asiatische Touristenhorden erleben.

  • BAROCKJUWEL – DIE SEHENSWÜRDIGKEITEN VON SCHÄRDING ENTDECKEN

    Schärding muss man besuchen! Die Stadt am Inn ist ein Juwel barocker Baukunst mit viel Geschichte. In diesem Beitrag erfahrt Ihr die perfekte Route für einen Stadtspaziergang durch Schärding und viele Anekdoten über die Sehenswürdigkeiten der Stadt.

  • SALZKAMMERGUT – AM WEG DER WALLFAHRER VON ST GILGEN NACH ST WOLFGANG

    Diese rund zehn Kilometer lange wunderschöne Wanderung führt uns von St Gilgen über den Falkenstein nach St Wolfgang. Dabei wandeln wir auf den Spuren des Heiligen Wolfgang, der am Falkenstein als Einsiedler gelebt haben soll und zahlreiche Wunder vollbrachte. Dazu gibt es noch eine Schiffsreise am Wolfgangsee mit wunderschönen Fotomotiven.

  • AUSFLUG RUND UM WIEN – DER KALENDERBERG BEI MÖDLING

    Die gemütliche Wanderung begibt sich auf die Spuren von Fürst Johann I von Liechtenstein, der den Kalenderberg bei Mödling mit seinen künstlichen Ruinen »zum Vergnügen des Publikums« einst behübschte.

  • AUSFLUG RUND UM WIEN – RUNDWANDERUNG ZUR BURG MÖDLING UND ZUM HUSARENTEMPEL

    Der zehn Kilometer lange Rundwanderweg verbindet die Ruine Mödling mit dem Husarentempel, zwei beliebte Wander- und Ausflugsziele rund um Wien. Als Draufgabe gibt es noch das Matterhörndl.

  • WEINWANDERN – VON DER WOTRUBAKIRCHE ZUR RODAUNER BERGKIRCHE

    Diese rund sieben Kilomter lange Rundwanderung im Süden Wiens führt Euch zu – fast – unbekannten Kleinoden. Ihr besucht die Wotrubakirche, wandelt auf den Spuren des Dichters Hugo von Hofmannsthal und entdeckt die vielleicht romantischste Hochzeitskirche Wiens. Zurück zum Ausgangspunkt geht es über den Zugberg und Kalksburg.

  • WEINWANDERN – VON MARIA ENZERSDORF ÜBER DEN RAUCHKOGEL NACH BRUNN

    Diese feine acht Kilometer lange Rundwanderung führt vom Schloss Hunyadi in Maria Enzersdorf zur Ruine Rauchkogel und zurück über Brunn am Gebirge. Beeindruckend ist der Blick auf Wien und zur Burg Liechtenstein. Am Abschluss der Wanderung erwartet Euch noch ein eher unbekanntes Architektur-Juwel.

  • WIENER STADTSPAZIERGANG – AUF DEN SPUREN VON ADOLF LOOS

    Adolf Loos feierte 2020 seinen 150. Geburtstag. Dieser Wiener Stadtspaziergang führt Euch auf den Spuren von Adolf Loos vom Looshaus in der Wiener Innenstadt bis zu seinen Villen in Hietzing und der Werkbundsiedlung am Roten Berg. Alles was ihr für unsere Loos-Tour benötigt ist ein wenig Zeit, bequeme Schuhe und ein Tagesticket der Wiener Linien.

  • STADTSPAZIERGANG WIEN – AUF DEN SPUREN BERÜHMTER LITERATEN

    Der heutige Wien-Spaziergang wandelt auf den Spuren berühmter Schriftsteller. Ihr entdeckt die Lieblingslokale der Kaffeehausliteraten im Wien um 1900, besucht Plätze, die in ihren Romanen eine Rolle spielen und erfahrt zahlreiche Anekdoten aus ihrem Leben. Alles was ihr für diese Entdeckungstour durch die Wiener Innenstadt benötigt ist ein wenig Zeit und bequeme Schuhe.

  • WEITERE 10 SCHÖNE AUSFLUGSTIPPS UND AUSFLUGSZIELE IN UND RUND UM WIEN

    UPDATE: Raus aus der Wien und hinein ins Grüne – hier gibt’s Tipps für den perfekte Ausflüge in und rund um Wien! Wir haben für Euch weitere zehn schöne Ausflugsziele rund um Wien zusammengestellt.

  • WIENER STADTSPAZIERGANG – AUF DEN SPUREN VON JOHANN STRAUSS

    Donauwalzer, Zigeunerbaron oder die Fledermaus! Unvergessliche Melodien von Johann Strauss, dem Star des Wiener Neujahrskonzerts. Dieser Spaziergang führt Euch von der Johann Strauss Wohnung in der Josefstadt bis hinaus nach Hietzing. Alles was ihr für unsere Strauss-Tour benötigt ist Zeit, bequeme Schuhe und ein Tagesticket der Wiener Linien.

  • RUNDWANDERWEG ZUM PEILSTEIN UND ZUR WALLFAHRTSKIRCHE HAFNERBERG

    Der sechzehn Kilometer lange Rundwanderweg “Die große Peilsteinrunde über den Hafnerberg” führt von Weissenbach über die Wallfahrtskirche am Hafnerberg auf den Peilstein, dem beliebtesten Kletterberg der Wiener.

  • MIT DEM RAD AM JAKOBSWEG DURCH WIEN VON SCHWECHAT BIS PURKERSDORF

    Immer der Jakobsmuschel nach! Das ist das Motto der heutigen Radtour. Wir folgen dem Jakobsweg durch Wien. Rund 41 km liegen vor uns. Der Wiener Jakobsweg beginnt in Schwechat und führt uns bis nach Purkersdorf. 

  • RADTOUR WALDVIERTEL – VON GMÜND NACH SCHREMS UND HEIDENREICHSTEIN

    Moore, Teiche und Wackelsteine prägen diese gemütliche Radtour im nördlichen Waldviertel. Zu den Highlights der Tour zählen die Blockheide in Gmünd, die Wasserburg in Heidenreichstein und das Kunstmuseum in Schrems.

  • VELTLINER RADWEG – VON DÖRFERN OHNE RAUCHFANG UND MÄCHTIGEN BURGRUINEN

    Der Veltliner Radweg zählt zu den schönsten Radtouren im Weinviertel. Zu den Highlights der Tour zählen die Burgruine Staatz, die Ruine Falkenstein und die einzigartige Kellergasse am Galgenberg bei Wildendürnbach.

  • STADTSPAZIERGANG WIEN – AUF DEN SPUREN VON MÖRDERN, HENKERN, TOTENBRÜDERN

    Dieser Stadtspaziergang durch Wien führt Euch zu schaurig-schönen Plätzen der Stadt. Wir zeigen Euch Orte, wo grauenvolle Bluttaten geschahen, der Mob wütete oder der Henker sein Handwerk verrichtete. Zur Einstimmung für diese Entdeckungstour durch Wien empfehlen wir zwei Lieder “Der Hofa wars” von Wolfgang Ambros und “Die Moritat vom Frauenmörder Wurm” von Georg Danzer. Für Freunde der Morbidität der ideale Wiener Stadtspaziergang.

  • RADTOUR WIEN – VON DER RINGSTRASSE ZUM STIFT KLOSTERNEUBURG

    Diese gemütliche Radtour führt Euch von der Wiener Innenstadt zum Stift Klosterneuburg. Entdeckt dabei die zahlreichen Prachtbauten der Wiener Ringstraße und das romantische Kahlenbergerdorf. Am Schluss der Tour erwartet Euch das monumentale Stift Klosterneuburg mit seinen mittelalterlichen Kunstschätzen.

  • HELDENBERG RADWEG – VOM SCHMIDATAL INS GÖLLERSBACHTAL

    Eine Tour durch die Geschichte Österreichs. Vom Schloss Juliusburg am Wagram durch Weingärten und Kellergassen zum Heldenberg. Danach geht es weiter zur Kreisgrabenanlage Puch, sowie zu den Schlössern in Göllersdorf und Sierndorf.

  • RADWEG WIENER NEUSTÄDTER KANAL – VOM ZENTRUM WIENS NACH WIENER NEUSTADT

    Heute begebe ich mich auf eine historische “Schiffsreise” und folge dem Wiener Neustädter Kanal direkt aus dem Herzen Wiens (Wien Mitte) nach Wiener Neustadt. Die Länge der Radtour beträgt 64 km.

  • MOZART IN WIEN – EIN SPAZIERGANG VON DER MOZARTWOHNUNG BIS NACH ST MARX

    Der Stadtspaziergang “Mozart in Wien” führt Euch zu den 12 wichtigsten Orten, die mit dem musikalischen Genie in Verbindung stehen. Die Tour führt Euch durch Gassen, die Mozart selbst entlang ging. Ihr seht die Aufführungsorte, wo das musikalische Genie seine größten Erfolge feierte. Ihr besucht die einzige Wiener Wohnung Mozarts, die bis heute erhalten geblieben ist. Und Ihr folgt dem Leichnam Mozarts auf seinem letzten Weg auf den Friedhof St Marx.

  • BEETHOVEN IN WIEN – EIN STADTSPAZIERGANG ZU BEETHOVENS WOHNUNGEN IM 19. BEZIRK

    Im Jahr 2020 feierte Ludwig van Beethoven seinen 250. Geburtstag. Ein Grund für uns, einen Stadtspaziergang auf den Spuren Beethovens zu unternehmen. Unsere Tour beginnt beim Pasqualati-Haus im 1.Bezirk und führt hinaus in die ehemaligen Vororte Heiligenstadt und Nussdorf im 19. Wiener Bezirk.

  • WANDERN WEINVIERTEL – VON KELLERGASSE ZU KELLERGASSE IN ZELLERNDORF

    Diese leichte und abwechslungsreiche Rund-Wanderung startet in Zellerndorf im Weinviertel. Sie führt durch die sanfte Hügellandschaft des Pulkautales und bringt Euch zu den zwei schönsten Kellergassen des Weinviertels.

  • RADTOUR RETZER LAND – VERSTECKTE KLEINODE ZWISCHEN RETZ, PULKAU UND SCHRATTENTHAL

    Die Radtour zeigt Euch das Retzer Land und seine Sehenswürdigkeiten. Die Tour startet in Retz und führt Euch durch Weingärten zu versteckten Kleinoden in Pulkau, Schrattenthal, Pillersdorf und Zellerndorf. Gegen Ende der Tour genießt Ihr noch den wunderschönen Ausblick von der Südmährer Warte bis nach Znaim. 

  • TULLNERFELD RADWEG UND DONAURADWEG – VON TULLN NACH TRAISMAUER UND ZURÜCK

    Das Tullnerfeld ist weit und eben, ideal für eine gemütliche Radtour. Für den heutigen Tag habe ich mir den Tullnerfeld Radweg von Tulln nach Traismauer ausgesucht. Dieser bietet neben einer schönen Streckenführung auch zahlreiche kulturelle Highlights. Zurück nach Tulln geht es über den Donauradweg.

  • AUSFLÜGE RUND UM WIEN – DIE KARTAUSE MAUERBACH IM WIENERWALD

    Raus ins Grüne, Ausflug in den Wienerwald. Nur zehn Kilometer von der U4 Station “Hütteldorf” entfernt, befindet sich die sehenswerte Kartause Mauerbach, die stets einen Besuch wert ist.

  • RADWEGE WEINVIERTEL – AM EUROVELO 9 VON BRECLAV NACH WOLKERSDORF

    Der österreichische Abschnitt des EuroVelo 9 beginnt im äußersten Nordosten des Weinviertels. Der folgende Beitrag beschreibt den Abschnitt zwischen Břeclav und Wolkersdorf und informiert Euch über die interessantesten Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke.

  • THERMENRADWEG – AM EUROVELO 9 VON ASPANG NACH WIENER NEUSTADT

    Der EuroVelo 9 “Thermenradweg” zählt zu den beliebtesten Radwegen in der Buckligen Welt. Der folgende Beitrag beschreibt den Abschnitt zwischen Aspang und Wiener Neustadt und informiert Euch über die interessantesten Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke.

  • UNTERWEGS AM YBBSTALRADWEG – VON LUNZ NACH WAIDHOFEN

    Ich mache mich auf den Weg ins Mostviertel. Mein Ziel ist der rund 59 km lange Ybbstalradweg zwischen Waidhofen an der Ybbs und Lunz am See. Der landschaftlich reizvolle und 2017 eröffnete Ybbstalradweg führt zum Großteil auf der ehemaligen Bahntrasse der Ybbstalbahn.

  • DIE WIENER RINGSTRASSE – EIN SPAZIERGANG ENTLANG DES PRACHTBOULEVARDS

    Dieser Wiener Stadtspaziergang führt Euch anhand zahlreicher Anekdoten zu den schönsten Plätzen und zu den bekanntesten Bauwerken der Wiener Ringstraße.

  • WEINVIERTEL RADTOUR – VON SCHLOSS ZU SCHLOSS AM NATURJUWELEN-RADWEG

    Verträumte Kellergassen, drei prächtige Schlösser – Mailberg, Seefeld, Jaroslavice – und eine Renaissance-Wassermühle bei Slup prägen den Naturjuwelen-Radweg, der in der alten Grenzstadt Laa an der Thaya beginnt. Ein schöner und interessanter Radweg im Weinviertel.

  • STADTSPAZIERGANG WIEN – DIE JUGENDSTIL BAUWERKE VON OTTO WAGNER

    Dieser Wien-Spaziergang führt Euch zu den schönsten Jugendstil-Bauwerken von Otto Wagner, die noch heute das Wiener Stadtbild prägen. Seine Arbeiten machten das Wien um 1900 zur modernen Metropole. Alles was ihr für diese Entdeckungstour benötigt ist ein wenig Zeit, bequeme Schuhe und ein Tagesticket der Wiener Linien.

  • JUGENDSTIL IN WIEN – EIN SPAZIERGANG ZUR OTTO WAGNER KIRCHE AM LEMONIBERG

    Vor über 100 Jahren starb der Architekt Otto Wagner. Mit seinen spektakulären Jugendstil-Bauten revolutionierte er die Architektur in Wien. Die Otto Wagner Kirche am Steinhof zählt zu seinen Meisterwerken. Für uns, die schönste Jugendstilkirche weltweit. Ein Wiener Stadtspaziergang zu einem Juwel der “Wiener Moderne”.

  • CHRISTKINDL WALLFAHRTSWEG IN STEYR – AUF DEN SPUREN VON FERDINAND SERTL

    Bei dieser Rundwanderung von Steyr nach Garsten begegnen wir dem Christkindl. Und das nicht nur am 24. Dezember. Dank Ferdinand Sertls kann es an 365 Tagen des Jahres besucht werden. Aber alles der Reihe nach.

  • GRAZ – VERSTECKTE WINKEL, ROMANTISCHE INNENHÖFE UND EIN FRIENDLY ALIEN

    Thomas Bernhard hasste Graz. Warum, ist uns ein Rätsel. Wir waren von Graz begeistert. Romantische Innenhöfe, kunstvoll gestaltete Hausfassaden und prächtige Bauten prägen die Grazer Altstadt. Ein Stadtspaziergang zu den Sehenswürdigkeiten und den schönsten Plätzen der Stadt.

  • VIA SACRA – VON PERCHTOLDSDORF ZUM STIFT HEILIGENKREUZ

    Ausgangspunkt der Pilger-Wanderung ist Perchtoldsdorf, im Volksmund Petersdorf genannt. Von hier führt die Via Sacra durch den Naturpark Föhrenberge über Sittendorf und Mayerling nach Heiligenkreuz.

  • BREGENZERWALD – 7 BUSHALTESTELLEN, DIE KRUMBACH BERÜHMT MACHTEN

    Vorarlberg hat spannende Architektur zu bieten. Dazu zählen auch die sieben Designer – Bushaltestellen von Krumbach, die von sieben internationalen Architekten entworfen wurden. Ziel des Projekts BUS:STOP war Vorarlberger Tradition und moderne Architektur miteinander zu verbinden.

  • FELDKIRCH – AUF DEN SPUREN VON SHERLOCK HOLMES

    Als wir in einem Reiseführer lasen, dass Conan Doyle, der geistige Vater von Sherlock Holmes, in Feldkirch für ein Jahr zur Schule ging, begaben wir uns auf Spurensuche. Ein Stadtportrait der anderen Art.

  • BREGENZERWALD – VON MELLAU NACH SCHOPPERNAU

    Von Wien aus betrachtet liegt Vorarlberg ziemlich weit entfernt. Quasi “net ums Eck”, wie der Wiener zu sagen pflegt. Daher war Vorarlberg bis dato ein Terra incognita für uns.

  • SCHWARZENBERG, DAS SCHÖNSTE DORF DES BREGENZERWALDES

    Die anderen Dörfer des Bregenzerwaldes mögen uns verzeihen, oder uns vom Gegenteil überzeugen, aber Schwarzenberg ist für uns das schönste Dorf des Bregenzerwaldes.

  • BAD ISCHL – KAISERVILLA, ZAUNERSTOLLEN UND DIE GOLDENE ZEIT DER OPERETTE

    Bad Ischl ist EU-Kulturhauptstadt 2024. Diese Auszeichnung hätte den seligen Kaiser Franz Joseph sehr erfreut, denn der alte Monarch liebte sein Ischl und verbrachte zahlreiche Sommer im Salzkammergut. Ein Stadtspaziergang auf kaiserlichen und musikalischen Spuren zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Bad Ischl.

  • RADWEG THAYARUNDE – AUF BAHNTRASSEN IN DIE RENAISSANCESTADT SLAVONICE

    Werbung wirkt. In einer Zeitungsbeilage wurde der neue Radweg Thayarunde vorgestellt. Die Beschreibung dieser Tour hat mich sofort angesprochen. Die Thayarunde führt zu einem großen Teil auf einer Bahntrasse durch das nördliche Waldviertel nach Tschechien in die Renaissancestadt Slavonice.

  • RADTOUR KAMPTAL – VON HORN ÜBER STIFT ALTENBURG NACH HADERSDORF

    Die mächtige Burgruine Gars, das prachtvolle Schloss Rosenburg, das barocke Stift Altenburg und eine reizvolle Flusslandschaft zeichnen meine heutige Radtour durch das Kamptal aus. Von Horn möchte ich zuerst dem Klosterradweg nach Altenburg folgen. Ab Altenburg plane ich auf den Kamptalradweg zu wechseln, der mich über Gars und Langenlois nach Hadersdorf führen soll.

  • WACHAU PER PEDES – VON WILLENDORF NACH SPITZ AN DER DONAU

    Die Wachau zur Marillenblüte – Unsere Wanderung von Willendorf nach Spitz beginnt beim Museum Venusium in Willendorf. Von hier sind es nur ein paar Schritte zur berühmtesten Einwohnerinnen von Willendorf und der ältesten Österreicherin.

  • WACHAU – AM DONAURADWEG VON MAUTERN ZUM STIFT MELK

    Die Wachau zur Marillenblüte – Meine heutige Radtour entlang des Donauradweges hat schon fast Pilgercharakter. Drei Klöster und eine Kartause erwarten mich, quasi ein Jakobsweg für Radfahrer. Nicht zu vergessen – Zahlreiche Burgruinen, malerische Orte und tausende blühende Marillenbäume.

  • RADTOUR MARCHFELD – DIE BAROCKE VIER SCHLÖSSER-TOUR

    Barocke Pracht im Marchfeld. Die Radtour Marchfeld-Schlösser führt Euch zu Schloss Hof, Schloss Niederweiden, Schloss Orth und Schloss Eckartsau. Alle vier Marchfeld-Schlösser spielten einst im Leben von Maria Theresia, Kaiser Karl, Prinz Eugen und Kronprinz Rudolf eine große Rolle.

  • SALZBURG KUNST – AM WALK OF MODERN ART DURCH SALZBURG SPAZIEREN

    Salzburg lässt sich auf viele Arten entdecken. “Klassisch” mit allen kulturellen Highlights, von “Oben”, bei einem Spaziergang vom Mönchsberg zum Festungsberg oder auf den Spuren zeitgenössischer Künstler.

  • DER WIENER UND DER TOD – EIN SPAZIERGANG AM ZENTRALFRIEDHOF

    Der alte jüdische Friedhof am Zentralfriedhof ist eine wildromantische Oase. Ein mystischer Ort, der zu einem ausgiebigen Spaziergang einlädt. Doch vorher steht noch ein Besuch der Ehrengräber und der Luegerkirche am Programm.  

  • STADTRUNDGANG SALZBURG – DIE ETWAS ANDERE STADTBESICHTIGUNG

    Ein Tagesausflug nach Salzburg? Warum nicht! Mit der Westbahn benötigt man gerade einmal zwei Stunden zwanzig von der Donaumetropole in die Festspielstadt. Einziger Wehrmutstropfen, Salzburg ist stets gut besucht.

  • WIEN IM FILM – DER DRITTE MANN, DIE DREHORTE

    Vor mehr als 70 Jahren feierte der Filmklassiker “Der Dritte Mann” Filmpremiere. Dieser Wiener Stadtspaziergang führt Euch zu den schönsten Drehorten des Films “Der Dritte Mann”. Folgt Holly Martins durch die schmale Gassen der Wiener Innenstadt und trefft Harry Lime beim Wiener Riesenrad.

  • UNBEKANNTES WIEN – SCHLOSS NEUGEBÄUDE IN SIMMERING

    Schloss Neugebäude war einst das prächtigste Renaissanceschloss Europas. Vom Ruhm und Glanz ist heute wenig übergeblieben.

  • MUSEUMSDORF NIEDERSULZ – AUSFLUG IN DAS SCHÖNSTE FREILICHTMUSEUM IN NÖ

    REISEerinnerung hat einen Ausflug in das schönste Freilichtmuseum in Niederösterreichs unternommen. Es war eine Reise in die Vergangenheit. Mehr als achtzig verschiedene Bauwerke aus zwei Jahrhunderten – von der einfachen Keuschen bis zur Dorfkirche – wurden im Museumsdorf Niedersulz originalgetreu wieder aufgebaut, die anderorts der Abrissbirne zum Opfer gefallen wären.

  • WEINGARTENRADWEG – VON MÖDLING NACH BAD VÖSLAU MIT ARTHUR SCHNITZLER

    Arthur Schnitzler war ein begeisterter Velozipedist und fuhr am Wochenende gerne mit dem Bicycle nach Baden und Vöslau. Ich werde es heute dem bekannten österreichischen Schriftsteller gleichtun und entlang des Weingartenradwegs nach Bad Vöslau radeln.

  • TREFFLINGFALL UND ÖTSCHERGRÄBEN – EINE WANDERUNG NACH MARIAZELL

    “Goooood morning Puchenstuben. Es ist 7 Uhr 30. Heute wird ein anstrengender Tag.” Und dann wäre die Schallplatte “The Wanderer” von Dion aufgelegt worden. So oder so ähnlich hätte Robin Williams meinen heutigen Tag anmoderiert.

  • SCHLOSS LAXENBURG – EIN SPAZIERGANG ZU DEN SCHÖNSTEN SEHENSWÜRDIGKEITEN

    Ein Ausflug in den Schlosspark Laxenburg, der Sommerresidenz der Habsburger. Dieser Spaziergang führt Euch durch einen der schönsten historischen Landschaftsgärten Europas. Entdeckt die Franzensburg, sowie zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten und erfahrt die eine oder andere Anekdote über Maria Theresia und Kaiser Franz.

  • RADTOUR – VON DROSENDORF NACH RETZ MIT DEM REBLAUS EXPRESS

    Ich wollte schon immer einmal mit dem „Reblaus Express“ von Retz nach Drosendorf fahren und mit dem Rad zurück zum Ausgangspunkt. Die Betonung liegt auf „wollte“, denn die historische Diesellok hatte ein technisches Gebrechen. 

  • DREHORTE POLT FILME – AM POLTRADWEG DURCH DAS PULKAUTAL

    Der Hauptplatz von Jetzelsdorf ist der Ausgangspunkt für meine heutige Radtour zu den Schauplätzen und Drehorten der Krimiserie “Polt”. Schon mal was von Jetztelsdorf gehört? Ich bis dato auch nicht. Aber der Ort ist sympathisch.

  • EROTISCHES WIEN – EIN SPAZIERGANG AUF DEN SPUREN VON MUTZENBACHER, CASANOVA & CO

    Die anrüchigen Geschichten der Josefine Mutzenbacher sind legendär. Casanova verbrachte die meiste Zeit in den Betten schöner Frauen. Skandalöse Amouren zählten im Hause Habsburg zum guten Ton. Über die Panscherln der feinen Wiener Gesellschaft sagt man nix und red’t nur davon. Eine prickelnde Stadtführung durch das sündige Wien.

  • PIESTINGTAL-RADWEG – VON WÖLLERDSORF NACH GUTENSTEIN

    Wir haben für Euch den Piestingtal-Radweg durch das wunderschöne “Biedermeiertal” von Wöllersdorf nach Gutenstein erkundet und zeigen Euch die Highlights der Strecke. Wir wandeln auf den Spuren von Ferdinand Raimund, besuchen sein Grab in Gutenstein und unternehmen einen Abstecher zu den Myrafällen.

  • HELENENTALRAWEG – DAS WEGERL IM HELENENTAL …

    Der Reiseführer “Wienerwald für Entdecker” inspirierte mich zu dieser kleinen KulturRadtour durch das wildromantische Helenental. Ausgangspunkt der Radtour ist das wunderschöne Baden bei Wien.

  • WEINVIERTLER KELLERGASSEN – VON KÖLLAMAUNA UND ROWISCHEN

    Schlösser, Klöster und Paläste findet man überall auf der Welt. Aber was andere Länder nicht haben sind idyllische Kellergassen. 

  • HISTORISCHE STRASSENBAHNPARADE AUF DER RINGSTRASSE

    Vor genau 150 Jahren, am 4. Oktober 1865, fuhr erstmals eine Pferdetramway durch die Straßen Wiens. Dieses Jubiläum wurde mit einer großen Straßenbahnparade am Ring gefeiert.

  • RADTOUR HUNDSHEIMER BERGE – RUNDTOUR ÜBER HAINBURG UND CARNUNTUM

    Die Radweg »Hundsheimer Berge« führt Euch von Hainburg über Carnuntum und Deutsch Altenburg. Die Radtour ist eine kleine Reise durch die Zeitgeschichte Österreichs. Sie beginnt bei Marc Aurel führt über die Türkenkriege und endet in der russischen Besatzungszeit.

  • PILGERWEG – AM TRAISENTALRADWEG VON MARIAZELL NACH ST PÖLTEN

    Der Traisental-Radweg zählt zu den beliebtesten Rad-Pilgerwegen nach Mariazell. Am besten fährt man mit der Mariazellerbahn in den Wallfahrtsort und dann mit dem Rad – meist leicht bergab – über Lilienfeld zurück nach St Pölten.  

  • MIT DEM SALAMANDER AUF DEN SCHNEEBERG

    2.076 Meter ist er hoch, der Schneeberg und damit der höchste Berg Niederösterreichs. Mit dem Salamander lässt sich der Gipfel besonders bequem erreichen.  Und per pedes gehts bergab.