5 RADTOUREN RUND UM WIEN IM FRÜHLING

»Veronika, der Lenz ist da …«, heißt ein berühmter Schlager der  Comedian Harmonists, welcher die Freude über das Frühlingserwachen beschreibt. Jetzt wird es an der Zeit das Fahrrad aus dem Keller zu holen, die Kette zu schmieren und die Bremsen zu überprüfen. Und dann steht einem Radausflug nichts mehr im Wege. Wir haben für Euch auf unserem Reiseblog 5 schöne Radtouren rund um Wien zusammengestellt, die sich im Frühling lohnen.

Radausflüge und Radtouren rund um Wien

Zwischen Seefeld und Grenze

Die folgenden Radausflüge führen Euch in die Wachau, in das Weinviertel, in das Marchfeld und ins Burgenland. Wir wünschen Euch viel Spass beim »Nachradeln«!

WACHAU – AM DONAURADWEG VON MAUTERN ZUM STIFT MELK

Marillenblüte in der Wachau

Die Wachau zur Marillenblüte, ein beeindruckendes Erlebnis! Diese Radtour entlang des Donauradweges hat schon fast Pilgercharakter. Drei Klöster und eine Kartause erwarten Euch, quasi ein Jakobsweg für Radfahrer. Nicht zu vergessen – Zahlreiche Burgruinen, malerische Orte und tausende blühende Marillenbäume. [»weiterlesen …]

RADTOUR WEINVIERTEL – AM POLTRADWEG DURCH DAS PULKAUTAL

Kellergasse Peigarten

Diese wunderschöne Radtour führt Euch zu den schönsten Schauplätzen und Drehorten der Krimiserie “Polt” im Pulkautal. Die sanften Weinberge des Weinviertels können beim Radfahren durchaus anstrengend werden, doch dafür werdet ihr mit gemütlichen Kellergassen und einer wunderbaren Landschaft belohnt. [»weiterlesen …]

RADTOUR MARCHFELD – DIE BAROCKE VIER SCHLÖSSER-TOUR

Schloss Eckartsau

Barocke Pracht im Marchfeld. Die Radtour Marchfeld-Schlösser führt Euch zu Schloss Hof, Schloss Niederweiden, Schloss Orth und Schloss Eckartsau. Alle vier Marchfeld-Schlösser spielten einst im Leben von Maria Theresia, Kaiser Karl, Prinz Eugen und Kronprinz Rudolf eine große Rolle. [»weiterlesen …]

HELDENBERG RADWEG – VOM SCHMIDATAL INS GÖLLERSBACHTAL

Tor zum Neolithikum

Eine Tour durch die Geschichte Österreichs. Vom Schloss Juliusburg am Wagram durch Weingärten und Kellergassen zum Heldenberg. Danach geht es weiter zur Kreisgrabenanlage Puch, sowie zu den Schlössern in Göllersdorf und Sierndorf. [»weiterlesen …]

RADTOUR SEEWINKEL – VON LACKEN, BRÜCKEN UND DEM TIEFSTEN PUNKT ÖSTERREICHS

Apetlon - Tiefst gemessener Punkt Österreichs

Der Seewinkel, ein idealer Ort für die erste Radtour des Jahres. Die Steppenlandschaft ist nicht nur wunderbar eben, sondern bietet neben dem Vogelparadies Lange Lacke auch sehenswerte Orte, wie die legendäre Brücke von Andau und Österreichs tiefsten Punkt. [»weiterlesen …]