Die schönsten RADtouren

Hier findest Du zahlreiche Vorschläge für Radtouren in Niederösterreich, Burgenland, Wien und Tschechien. Mit ausführlichen Streckenbeschreibungen, den wichtigsten Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke und den gps-Daten. Meine persönlichen Favoriten sind Radwege entlang von Bahntrassen, Flüssen und Seen.

Aktuelle Beiträge


Alle Radtouten dieser Rubrik

  • PIELACHTALRADWEG – VON LOICH IM PIELACHTAL BIS MELK AN DER DONAU

    Der Pielachtalradweg zählt neben dem Ybbstal-Radweg und Traisental-Radweg zu beliebtesten Radwegen im Mostviertel. Er beginnt in Loich und endet in Melk in der schönen Wachau.

  • 5 RADTOUREN RUND UM WIEN IM FRÜHLING

    »Veronika, der Lenz ist da …«, heißt ein berühmter Schlager der  Comedian Harmonists, welcher die Freude über das Frühlingserwachen beschreibt. Jetzt wird es an der Zeit das Fahrrad aus dem Keller zu holen, die Kette zu schmieren und die Bremsen zu überprüfen. Und dann steht einem Radausflug nichts mehr im Wege. Wir haben für Euch auf unserem Reiseblog 5 schöne Radtouren rund um Wien zusammengestellt, die sich im Frühling lohnen.

  • RADTOUR – VOM STIFT HERZOGENBURG ZUM SCHLOSS GRAFENEGG

    Die Radrundtour führt Euch vom Stift Herzogenburg über die sanften Weinberge im Traisental zum Urzeitmuseum in Nußdorf und weiter Schloss Grafenegg am Wagram. Die alte Römerstadt Traismauer besuchen wir am Rückweg.

  • SCHWARZATAL RADROUTE – VON REICHENAU NACH WIENER NEUSTADT

    Die rund 58 km lange Radtour zwischen Reichenau und Wiener Neustadt versetzt Euch in die Zeit der Jahrhundertwende zurück, als die Wiener Gesellschaft zur Erholung und Sommerfrische an die Rax fuhr.

  • RIESLING RADWEG – VON WEHRHAFTEN STÄDTEN UND IDYLLISCHEN KELLERGASSEN

    Der Riesling Radweg startet in Eggeburg und führt durch das westliche Weinviertel. Entdeckt dabei die mittelalterlichen Städte Eggenburg und Maissau, genießt die Ruhe der idyllischen Kellergassen und haltet Ausschau nach weiteren Kleinoden entlang des Rundwegs.

  • MUSKATELLER-RADWEG – VOM MUSEUMSDORF NIEDERSULZ NACH ZISTERSDORF

    Der rund 63 km lange Muskateller Radweg im nordöstlichen Weinviertel führt Euch zum Museumsdorf Niedersulz, sowie zu den geschichtsträchtigen Schlössern Dürnkrut und Jedenspeigen. Zurück geht es über Zistersdorf.

  • KLÖSTER-KAISER-KÜNSTLER-RADTOUR: VON LAXENBURG NACH MAYERLING

    Die rund 62 km lange Rad-Rund-Tour versetzt Euch in die Biedermeierzeit zurück. Sie führt vom Schlosspark Laxenburg über Baden und das Helenental nach Heiligenkreuz. Nach einer Schleife über Mayerling, geht es wieder zurück durch das Helenental und Baden. Von dort nutzen wir den Weingartenradweg über Gumpoldskirchen zurück nach Laxenburg.

  • DAMPFROSS & DRAHTESEL RADWEG – AUF DEN SPUREN DER STAMMERSDORFER LOKALBAHN

    Der Name des Radweges verrät es schon. Heute dreht sich alles um das Thema Eisenbahn. Der »Dampfross & Drahtesel« – Radweg führt von Stammersdorf über Pillichsdorf ins Eisenbahnmuseum Strasshof. Über Deutsch Wagram und den Marchfeldkanal geht es zurück nach Wien.

  • RADWEG HALLO NACHBAR – VON LAA AN DER THAYA NACH MIKULOV

    Die prächtige Altstadt von Mikulov und die Kellergasse am Galgenberg prägen die Radrundtour »Hallo Nachbar, Ahoj sousede«, die in Laa/Thaya startet. Dieser schöne und grenzüberschreitende Radweg verläuft meist flach entlang des ehemaligen »Eisernen Vorhangs«, der einst Europa in Ost und West teilte. Eine Radtour mit viel Natur und Zeitgeschichte.

  • VON LITSCHAU NACH TŘEBOŇ – DURCH DAS LAND DER 100 TEICHE

    Auf nach Böhmisch-Kanada! Unter diesem Motto steht die gemütliche Radtour von Litschau in die Renaissance-Stadt Třeboň. Dichte Wälder und unzählige Teiche prägen diesen Ausflug über die Grenze. Ein Natur- und Kulturerlebnis der besonderen Art.

  • MIT DEM RAD AM JAKOBSWEG DURCH WIEN VON SCHWECHAT BIS PURKERSDORF

    Immer der Jakobsmuschel nach! Das ist das Motto der heutigen Radtour. Wir folgen dem Jakobsweg durch Wien. Rund 41 km liegen vor uns. Der Wiener Jakobsweg beginnt in Schwechat und führt uns bis nach Purkersdorf. 

  • RADTOUR WALDVIERTEL – VON GMÜND NACH SCHREMS UND HEIDENREICHSTEIN

    Moore, Teiche und Wackelsteine prägen diese gemütliche Radtour im nördlichen Waldviertel. Zu den Highlights der Tour zählen die Blockheide in Gmünd, die Wasserburg in Heidenreichstein und das Kunstmuseum in Schrems.

  • VELTLINER RADWEG – VON DÖRFERN OHNE RAUCHFANG UND MÄCHTIGEN BURGRUINEN

    Der Veltliner Radweg zählt zu den schönsten Radtouren im Weinviertel. Zu den Highlights der Tour zählen die Burgruine Staatz, die Ruine Falkenstein und die einzigartige Kellergasse am Galgenberg bei Wildendürnbach.

  • RADTOUR WIEN – VON DER RINGSTRASSE ZUM STIFT KLOSTERNEUBURG

    Diese gemütliche Radtour führt Euch von der Wiener Innenstadt zum Stift Klosterneuburg. Entdeckt dabei die zahlreichen Prachtbauten der Wiener Ringstraße und das romantische Kahlenbergerdorf. Am Schluss der Tour erwartet Euch das monumentale Stift Klosterneuburg mit seinen mittelalterlichen Kunstschätzen.

  • HELDENBERG RADWEG – VOM SCHMIDATAL INS GÖLLERSBACHTAL

    Eine Tour durch die Geschichte Österreichs. Vom Schloss Juliusburg am Wagram durch Weingärten und Kellergassen zum Heldenberg. Danach geht es weiter zur Kreisgrabenanlage Puch, sowie zu den Schlössern in Göllersdorf und Sierndorf.

  • RADWEG WIENER NEUSTÄDTER KANAL – VOM ZENTRUM WIENS NACH WIENER NEUSTADT

    Heute begebe ich mich auf eine historische “Schiffsreise” und folge dem Wiener Neustädter Kanal direkt aus dem Herzen Wiens (Wien Mitte) nach Wiener Neustadt. Die Länge der Radtour beträgt 64 km.

  • RADTOUR RETZER LAND – VERSTECKTE KLEINODE ZWISCHEN RETZ, PULKAU UND SCHRATTENTHAL

    Die Radtour zeigt Euch das Retzer Land und seine Sehenswürdigkeiten. Die Tour startet in Retz und führt Euch durch Weingärten zu versteckten Kleinoden in Pulkau, Schrattenthal, Pillersdorf und Zellerndorf. Gegen Ende der Tour genießt Ihr noch den wunderschönen Ausblick von der Südmährer Warte bis nach Znaim. 

  • TULLNERFELD RADWEG UND DONAURADWEG – VON TULLN NACH TRAISMAUER UND ZURÜCK

    Das Tullnerfeld ist weit und eben, ideal für eine gemütliche Radtour. Für den heutigen Tag habe ich mir den Tullnerfeld Radweg von Tulln nach Traismauer ausgesucht. Dieser bietet neben einer schönen Streckenführung auch zahlreiche kulturelle Highlights. Zurück nach Tulln geht es über den Donauradweg.

  • RADWEGE WEINVIERTEL – AM EUROVELO 9 VON BRECLAV NACH WOLKERSDORF

    Der österreichische Abschnitt des EuroVelo 9 beginnt im äußersten Nordosten des Weinviertels. Der folgende Beitrag beschreibt den Abschnitt zwischen Břeclav und Wolkersdorf und informiert Euch über die interessantesten Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke.

  • THERMENRADWEG – AM EUROVELO 9 VON ASPANG NACH WIENER NEUSTADT

    Der EuroVelo 9 “Thermenradweg” zählt zu den beliebtesten Radwegen in der Buckligen Welt. Der folgende Beitrag beschreibt den Abschnitt zwischen Aspang und Wiener Neustadt und informiert Euch über die interessantesten Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke.

  • FESTIVAL RADWEG – VON EISENSTADT NACH RUST AM NEUSIEDLER SEE

    Der “Festival Radweg” führt von Eisenstadt über Donnerskirchen, Rust und Mörbisch wieder zurück zum Ausgangspunkt. Die Strecke verläuft die meiste Zeit flach dahin, nur zwischen Mörbisch und St Margareten heißt es kräftiger in die Pedale treten.

  • UNTERWEGS AM YBBSTALRADWEG – VON LUNZ NACH WAIDHOFEN

    Ich mache mich auf den Weg ins Mostviertel. Mein Ziel ist der rund 59 km lange Ybbstalradweg zwischen Waidhofen an der Ybbs und Lunz am See. Der landschaftlich reizvolle und 2017 eröffnete Ybbstalradweg führt zum Großteil auf der ehemaligen Bahntrasse der Ybbstalbahn.

  • WEINVIERTEL RADTOUR – VON SCHLOSS ZU SCHLOSS AM NATURJUWELEN-RADWEG

    Verträumte Kellergassen, drei prächtige Schlösser – Mailberg, Seefeld, Jaroslavice – und eine Renaissance-Wassermühle bei Slup prägen den Naturjuwelen-Radweg, der in der alten Grenzstadt Laa an der Thaya beginnt. Ein schöner und interessanter Radweg im Weinviertel.

  • RADWEG THAYARUNDE – AUF BAHNTRASSEN IN DIE RENAISSANCESTADT SLAVONICE

    Werbung wirkt. In einer Zeitungsbeilage wurde der neue Radweg Thayarunde vorgestellt. Die Beschreibung dieser Tour hat mich sofort angesprochen. Die Thayarunde führt zu einem großen Teil auf einer Bahntrasse durch das nördliche Waldviertel nach Tschechien in die Renaissancestadt Slavonice.

  • RADTOUR KAMPTAL – VON HORN ÜBER STIFT ALTENBURG NACH HADERSDORF

    Die mächtige Burgruine Gars, das prachtvolle Schloss Rosenburg, das barocke Stift Altenburg und eine reizvolle Flusslandschaft zeichnen meine heutige Radtour durch das Kamptal aus. Von Horn möchte ich zuerst dem Klosterradweg nach Altenburg folgen. Ab Altenburg plane ich auf den Kamptalradweg zu wechseln, der mich über Gars und Langenlois nach Hadersdorf führen soll.

  • WACHAU – AM DONAURADWEG VON MAUTERN ZUM STIFT MELK

    Die Wachau zur Marillenblüte – Meine heutige Radtour entlang des Donauradweges hat schon fast Pilgercharakter. Drei Klöster und eine Kartause erwarten mich, quasi ein Jakobsweg für Radfahrer. Nicht zu vergessen – Zahlreiche Burgruinen, malerische Orte und tausende blühende Marillenbäume.

  • RADTOUR MARCHFELD – DIE BAROCKE VIER SCHLÖSSER-TOUR

    Barocke Pracht im Marchfeld. Die Radtour Marchfeld-Schlösser führt Euch zu Schloss Hof, Schloss Niederweiden, Schloss Orth und Schloss Eckartsau. Alle vier Marchfeld-Schlösser spielten einst im Leben von Maria Theresia, Kaiser Karl, Prinz Eugen und Kronprinz Rudolf eine große Rolle.

  • RADTOUR SEEWINKEL – VON LACKEN, BRÜCKEN UND DEM TIEFSTEN PUNKT ÖSTERREICHS

    Der Seewinkel, ein idealer Ort für meine erste Radtour des Jahres. Die Steppenlandschaft ist nicht nur wunderbar eben, sondern bietet neben dem Vogelparadies Lange Lacke auch sehenswerte Orte, wie die legendäre Brücke von Andau und Österreichs tiefsten Punkt.

  • WEINGARTENRADWEG – VON MÖDLING NACH BAD VÖSLAU MIT ARTHUR SCHNITZLER

    Arthur Schnitzler war ein begeisterter Velozipedist und fuhr am Wochenende gerne mit dem Bicycle nach Baden und Vöslau. Ich werde es heute dem bekannten österreichischen Schriftsteller gleichtun und entlang des Weingartenradwegs nach Bad Vöslau radeln.

  • RADTOUR – VON DROSENDORF NACH RETZ MIT DEM REBLAUS EXPRESS

    Ich wollte schon immer einmal mit dem „Reblaus Express“ von Retz nach Drosendorf fahren und mit dem Rad zurück zum Ausgangspunkt. Die Betonung liegt auf „wollte“, denn die historische Diesellok hatte ein technisches Gebrechen. 

  • DREHORTE POLT FILME – AM POLTRADWEG DURCH DAS PULKAUTAL

    Der Hauptplatz von Jetzelsdorf ist der Ausgangspunkt für meine heutige Radtour zu den Schauplätzen und Drehorten der Krimiserie “Polt”. Schon mal was von Jetztelsdorf gehört? Ich bis dato auch nicht. Aber der Ort ist sympathisch.

  • PIESTINGTAL-RADWEG – VON WÖLLERDSORF NACH GUTENSTEIN

    Wir haben für Euch den Piestingtal-Radweg durch das wunderschöne “Biedermeiertal” von Wöllersdorf nach Gutenstein erkundet und zeigen Euch die Highlights der Strecke. Wir wandeln auf den Spuren von Ferdinand Raimund, besuchen sein Grab in Gutenstein und unternehmen einen Abstecher zu den Myrafällen.

  • HELENENTALRAWEG – DAS WEGERL IM HELENENTAL …

    Der Reiseführer “Wienerwald für Entdecker” inspirierte mich zu dieser kleinen KulturRadtour durch das wildromantische Helenental. Ausgangspunkt der Radtour ist das wunderschöne Baden bei Wien.

  • RADTOUR HUNDSHEIMER BERGE – RUNDTOUR ÜBER HAINBURG UND CARNUNTUM

    Die Radweg »Hundsheimer Berge« führt Euch von Hainburg über Carnuntum und Deutsch Altenburg. Die Radtour ist eine kleine Reise durch die Zeitgeschichte Österreichs. Sie beginnt bei Marc Aurel führt über die Türkenkriege und endet in der russischen Besatzungszeit.

  • PILGERWEG – AM TRAISENTALRADWEG VON MARIAZELL NACH ST PÖLTEN

    Der Traisental-Radweg zählt zu den beliebtesten Rad-Pilgerwegen nach Mariazell. Am besten fährt man mit der Mariazellerbahn in den Wallfahrtsort und dann mit dem Rad – meist leicht bergab – über Lilienfeld zurück nach St Pölten.  

  • VON RETZ NACH ZNAIM MIT DEM RAD

    Der „Wein und Kultur Radweg“ führt vom Retzer Hauptplatz durch eine leicht hügelige Landschaft an den Stadtrand von Znaim.

  • LIECHTENSTEINRADWEG – VON VALTICE NACH LEDNICE

    Der Liechtensteinradweg führt von Schrattenberg zu den prachtvollen Schlössern in Valtice und Lednice, die einst den Fürsten von Liechtenstein gehörten. Eine fürstliche Radtour durch das österreichisch-mährische Grenzgebiet.